comprix 1994

Markteinführungskampagne des neuen Vierfache-Impfstoffes

HIB-DPT Mérieux®

Die “HIB-Aufklärungskampagne für die türkischen Eltern mit Kleinkindern, die wir für Institut Mérieux® vom 1992-1993 durchführen dürften, war die ansehnlichste Kampagne der Agentur. Wie der Marketingleiter von Institut Mérieux® erklärt hatte, hatte die Kampagne in der kürzesten Zeit mit großem Erfolg Ihr Ziel erreichet.

Im gleichen Jahr 1993 bekamen wir die Anfrage vom Produkt-Managerin für Pädiatrische Impfstoffe, Wettbewerbs-Präsentation „für die Markteinführungs-Kampagne des neuen Vierfache-Impfstoffes“ teilzunehmen. Mit großem Elan und Enthusiasmus sind wir mit der Brainstorming und Ideensammlung angefangen.

Am Ende hat es sich schnell herauskristallisiert, dass wir das Gesamtkonzept und die Kommunikationsstrategie auf den Gesichtspunkten der Betroffenen aufbauen. Die betroffenen, in dem Fall die Kleinkinder, sollten ihre Meinungen über den behandelten Doc/Arzt sagen. Nach der Casting der Kinder und Fotoshooting ging es weiter. Bei der Suche der geeigneten Bilder hatte ein zufällig aufgenommenes Bild uns ins Auge gesprungen „die Beine eines Kleinkindes“. Sie wirkten sehr entspannt und signalisierten eine Position, als ob sie auf etwas Wichtiges warteten.
Ein einziges Bild hatte das ganze Gesamtkonzept umgehauen.
Der Slogan für die Einführungskampagne stand auch fest „Das Warten hat sich gelohnt!“ „4 = 1“. Das Gesamtkonzept und die Kommunikationsstrategie haben wir als Folgekampagne, mit dem Slogan „ Hey, mein Doc ist der Größte, der hat mich nur einmal gepikst.“, vervollständigt und später für die restlichen Produktpalette angepasst.

Die Produktmanagerin und die Geschäftsleitung waren vom Kampagnenkonzept und von den Präsentationsunterlagen begeistert. Wir hatten den Auftrag gewonnen und konnten ohne Zeitverlust mit der Produktion und der Umsetzung der Kommunikationsstrategie in Fachzeitschriften beginnen.
Die Motive und die Kampagne hat bei Ärzten und Apotheker große Sympathie hervorgerufen und in kürzester Zeit erreichte der Produkt einen hohen Bekanntheitsgrad.

im Jahr 1994 wurde die Kampagne für den COMPRIX-Preis für innovative Pharma-Kommunikation in der Kategorie „ethisch - Integrierte Kampagne“ als eine von den besten Kampagnen des Jahres nominiert.
Das war auch der Beginn der langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit mit Pasteur Merieux (heute Sanofi Pasteur). Wir dürften als Hausagentur der pädiatrischen Impfstoffe Mono wie z.B.
• HIB Mérieux®, ACT-HIB Mérieux®
• Pac Mérieux®
• IPV Mérieux® usw. oder als Kombinationen
• HIB-DPT Mérieux®, HIB-DT Mérieux®
• MMR Triplovax®, MM Diplovax®
• Pentavax®, Tetravax® usw.
bis 2000 mit mehreren Kampagnen und Aktionen betreuen.

Pädiatrische Impfstoffe

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl an Referenzen.